Locke ( Erster )

Hier besteht die Möglichkeit sich vozustellen.
Antworten
LOCKE
Beiträge: 24
Registriert: 10. Okt 2013, 06:37
Wohnort: Waldshut Tiengen

Locke ( Erster )

Beitrag von LOCKE » 10. Okt 2013, 06:48

Hallo,

prima dass es wieder ein funktionierendes HOCM Forum gibt.
Also ich bin Locke, Bj. 1965 , meine HOCM ist seit März 2011 bekannt, nach Zusammenbruch, Krankenhaus und erfolgreicher TASH im Mai 2011.
Nach 8 Monaten Krank und Wiedereingliederung bin ich seit Dez. 2011 wieder in Vollzeit mit Einschränkungen tätig.
Es geht mir soweit gut !!! Ich lebe !!! :mrgreen:

Grüße Locke

Ulla
Beiträge: 3
Registriert: 13. Okt 2013, 10:36

Re: Locke ( Erster )

Beitrag von Ulla » 13. Okt 2013, 10:46

Ulla.....Diagnose im januar 2013, umgehende Defi- Implantation, erfolgreiche TASH Anfang August 2013 in Schweinfurt....

Wo ich nicht hinkomme, bleib ich weg und wenn ich müde bin mache ich Pause.....so komme ich ganz gut klar.
Das musste ich allerdings auch erst verstehen und lernen....

Ich freue mich auf einen konstruktiven Austausch mit anderen HOCM- Patienten.

LOCKE
Beiträge: 24
Registriert: 10. Okt 2013, 06:37
Wohnort: Waldshut Tiengen

Re: Locke ( Erster )

Beitrag von LOCKE » 14. Dez 2013, 16:56

Hallo BIng,

ich arbeitete in einer ALU Gießerei ... körperlich sehr schwer, und unter härtesten Bedíngunge ... Hitze, Kälte usw.
Und die Psyche war auch angeschlagen ... wenn man sein Leben lang gesund war und dann "vorm Abgrund" steht.
Ich habe recht lang gebraucht um mit der Sit. klarzukommen :shock:

Gruß Locke

Kati07
Beiträge: 19
Registriert: 2. Jul 2014, 22:52
Wohnort: Sachsen

Re: Locke ( Erster )

Beitrag von Kati07 » 2. Jul 2014, 23:49

Hallo Locke,

ich bin neu hier und recht froh, euch gefunden zu haben. bin auch Bj 1965, aus Sachsen, und bei mir wurde im Nov 2013 diese Krankheit sicher diagnostizieret; Nach langem Leidensweg und trotz bekannter fam. Anamnese.
Dann mußte plötzlich alles sehr schnell geh`n: Tash in Bielefeld (ein Segen, daß ich in diese Klinik überwiesen wurde!) am 05.12.2013 , Schrittmacher-Inplantation nach AV Block III. Grades am 06.12. und letzte Woche die Nachuntersuchung. Nun soll ich am 09.07. wieder kommen und da bekomme ich nun noch einen Defi (Schrittmacher wieder raus). Obwohl die Untersuchungen gut gelaufen waren und es mir wesentlich besser geht nach der Tash (Risiko plötzlicher Herztod bei HrSt). Naja, das pack ich nun auch noch.

viele Grüße aus Sachsen
von Katrin

Antworten