Informationsveranstaltungen 2018

Bitte dieses Forum immer lesen.
Antworten
Carsten Schnauß
Administrator
Beiträge: 7
Registriert: 14. Sep 2013, 17:04

Informationsveranstaltungen 2018

Beitrag von Carsten Schnauß » 5. Aug 2018, 13:51

Einladung

Liebe Mitglieder/innen,
liebe Interessierte,

wir möchten sie über die aktuellen Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2018 informieren.

Folgende Treffen sind geplant:

Informationsveranstaltung

Ort:
  • Klinikum Würzburg Mitte gGmbH
    Standort Juliusspital
    Kardiologie & Internistische Intensivmedizin
    Juliuspromenade 19
    97070 Würzburg
Zeit:
  • Samstag, 15. September 2018 von 10:00 – 16:00 Uhr
Unsere Themen:
  • Bei welchen Beschwerden muss an eine HOCM gedacht werden?
    Referent: Dr. med. Angelika Koljaja-Batzner
  • Medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten – was ist gut? Was ist schlecht?
    Referent: Prof. Dr. med. Hubert Seggewiß, Consultant HOCM
  • Patienten fragen – Ärzte antworten
Im Anschluß:
  • Führung Weingut Juliusspital Würzburg

Informationsveranstaltung

Ort:
  • Klinikum Bielefeld gGmbH
    Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin
    Teutoburger Str. 50
    33604 Bielefeld
Zeit:
  • Samstag, 22. September 2018 von 10:00 – 16:00 Uhr
Unsere Themen:
  • Behandlung der HOCM durch TASH
    Referent: Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Lawrenz, Leitender Oberarzt
  • Wann ist ein ICD erforderlich?
    Referent: Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Lawrenz, Leitender Oberarzt

Informationsveranstaltung

Ort:
  • Universitätsklinikum Heidelberg
    Institut für Cardiomyopathien Heidelberg (ICH.)
    Im Neuenheimer Feld 410
    69120 Heidelberg
Zeit:
  • Samstag, 03. November 2018 von 10:00 – 16:00 Uhr
Unsere Themen:
  • Begrüßung + Vorstellung des HOCM Deutschland e. V.
    Prof. Dr. med. Benjamin Meder, Stellvertretender Ärztlicher Direktor, Carsten Schnauß
  • HOCM und Sport
    Referent: Dr. med. Farbod Sedaghat-Hamedani, Assistenzarzt
  • Individualisierte Diagnostik und Behandlung der HOCM
    Referent: Prof. Dr. med. Benjamin Meder, Stellvertretender Ärztlicher Direktor
  • Mittagessen
  • Zeit für Austausch von Patienten/-innen, Angehörigen und Ärzten/-innen
  • Üben einer Reanimation unter fachlicher Anleitung
HOCM Deutschland e. V. zu Besuch in Heidelberg

Zusammen mit dem HOCM Deutschland e.V. veranstalten wir am Samstag, den 3. November einen Patienteninformationstag mit Vorträgen und der Möglichkeit zum Austausch mit Ärzten. Zusätzliche Unterstützung erhalten wir von den Freunden und Förderern der Kardiologie Heidelberg. e.V., an deren Übungspuppen Reanimieren gelernt und geübt werden kann.

Weitere Informationen und das Programm folgen in Kürze.
Siehe: Patientenveranstaltungen im ICH.

Informationsveranstaltung

Ort:
  • Universitätsklinikum Halle (Saale)
    Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III
    Ernst-Grube-Str. 40
    06120 Halle (Saale)
Zeit:
  • Samstag, 17. November 2018 von 10:00 – 16:00 Uhr
Unsere Themen:
  • Begrüßung + Vorstellung des HOCM Deutschland e. V.
    Priv. Doz. Dr. med. Michel Noutsias, Dr. med. Angelos Rigopoulos, Sven Lorenz
  • Vortrag – Diskussion: Diagnostik und Therapie der HOCM
    Dr. med. Angelos Rigopoulos
  • Mittagessen
  • Zeit für Austausch von Patienten/-innen, Angehörigen und Ärzten/-innen
  • Vortrag: Anleitung zur Wiederbelebung (Reanimation)
    Dr. med. A. M. Burgdorff
  • Reanimationsübungen für alle
    Dr. med. A. M. Burgdorff; Oberarzt Dr. med. S. Nuding
    Oberarzt Dr. med. A. Vogt, S. Bubel, F. Höpfner; Dr. med. H. Melnyk
Zeitgleich findet in Halle die Herzwochen 2018 der Deutschen Herzstiftung e. V. statt.

Wir freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen und hoffen wieder auf Ihre rege Teilnahme bei dieser Veranstaltung. Getränke und einen kleinen Imbiss haben wir vorbereitet.

Sie, Ihre Angehörigen und Ihre Partner sind uns immer herzlich willkommen! Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter info@hocm.de oder Telefon: 069/38039776 (Anrufbeantworter).

Im Anschluss an die Veranstaltung steht der Vorstand gern für Fragen zum Erwerb der Mitgliedschaft oder des ehrenamtlichen Engagements zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Carsten Schnauß
1. Vorsitzender

Sven Lorenz
2. Vorsitzender

Antworten