Die Suche ergab 10 Treffer

von kurvenalbn
23. Mär 2015, 17:58
Forum: Erfahrungsaustausch über Behandlungsmethoden
Thema: In welcher Klinik seit ihr in Behandlung und wie viele TASH
Antworten: 6
Zugriffe: 9568

Re: In welcher Klinik seit ihr in Behandlung und wie viele T

Hallo, ich habe den ICD prophylaktisch bekommen weil bei mir mehrere Risikofaktoren vorliegen ein Kammerflimmern zu bekommen. ( Vernarbungen auf dem Herzmuskel, erhöhter Gradient, genetische Ursachen) Ich nehme morgens eine Metohexal 95mg. Kammerflimmern hatte ich zum Glück noch nicht und ich hoffe ...
von kurvenalbn
16. Mär 2015, 10:03
Forum: Erfahrungsaustausch über Behandlungsmethoden
Thema: In welcher Klinik seit ihr in Behandlung und wie viele TASH
Antworten: 6
Zugriffe: 9568

Re: In welcher Klinik seit ihr in Behandlung und wie viele T

Hallo,

ich war ich habe eine Tash bekommen und zwar in Bielefeld.
Ich habe den Katheter über die Leiste bekommen.
Einen ICD habe ich einen Tag vor der Tash implantiert bekommen.

Gruß Thomas
von kurvenalbn
29. Dez 2014, 10:16
Forum: Vorstellung der Teilnehmer
Thema: Vorstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 10284

Re: Vorstellung

Hallo Kati,

Alle die ich kenne einschließlich mir haben nach den Einsetzen des Defis einen GdB von 50%
bekommen.
Ging bei mir innerhalb von 6 Wochen ohne Probleme.
Also unbedingt Wiederspruch einlegen denn ab 50 % hast du ja einige Vergünstigungen.

Gruß Thomas
von kurvenalbn
16. Aug 2014, 13:12
Forum: Vorstellung der Teilnehmer
Thema: Kurze Vorstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 10064

Re: Kurze Vorstellung

Hallo Kati, ich merke von der HOCM im Alltag eigentlich nichts. Mir ging es allerdings auch vor der Tash nicht wirklich schlecht. Ich war halb sehr kurzatmig und mir war oft schwindelig. Die Werte haben allerdings was anderes gesagt . Ich hatte auch keine Rhythmusstörungen und habe den DEFI profelak...
von kurvenalbn
7. Jul 2014, 11:16
Forum: Vorstellung der Teilnehmer
Thema: Kurze Vorstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 10064

Re: Kurze Vorstellung

Hallo Kati, ich sitze nicht den ganzen Tag am Computer. Mir geht es nach der Tash auf jeden Fall besser. Gelegentlich habe ich mal einen Tag wo es nicht so gut ist konnte aber noch kein erkennbares Muster feststellen. Bei der Nachuntersuchung waren die Werte alle wesentlich besser als vorher. Der Ru...
von kurvenalbn
10. Jun 2014, 13:39
Forum: Vorstellung der Teilnehmer
Thema: tejo
Antworten: 4
Zugriffe: 4825

Re: tejo

Hallo Tejo, ich war vor genau einem Jahr in Bielefeld bei Dr. Lawrenz. Montag Aufnahme, Dienstag Defi eingebaut, Mittwoch Tash, da ich vorher den Defi bekommen habe blieben mir die langen Liegezeiten erspart. Am Donnerstag die Woche darauf bin ich entlassen worden und war dann noch eine Woche krank ...
von kurvenalbn
5. Mai 2014, 10:24
Forum: Vorstellung der Teilnehmer
Thema: Vorstellung cewohlon
Antworten: 1
Zugriffe: 2563

Re: Vorstellung cewohlon

Hallo, loswerden wirst Du die HOCM wohl nicht mehr. Das du keine Fälle in der Familie hast kann auch daran liegen das die Krankheit oft gar nicht erkannt wird. Bei meinem Vater wurde erst jetzt mit 76 einer verdickter Herzmuskel entdeckt. In der Genration davor wusste man von der Krankheit warschein...
von kurvenalbn
12. Dez 2013, 09:55
Forum: Erfahrungsaustausch über Behandlungsmethoden
Thema: Kliniksuche
Antworten: 4
Zugriffe: 7494

Re: Kliniksuche

Hallo,

ich kann die das Klinikum in Bielefeld empfehlen.
Dort habe ich meine Tash bekommen.
Soviel ich weiß sind die zusammen mit Schweinfurt führend auf diesem Gebiet.

Gruß Thomas
von kurvenalbn
12. Dez 2013, 09:47
Forum: Erfahrungsaustausch über Behandlungsmethoden
Thema: Kardiologe in Münsterland/Ruhrgebiet
Antworten: 2
Zugriffe: 5673

Re: Kardiologe in Münsterland/Ruhrgebiet

Hallo,

ich war im Klinikum Bielefeld und sehr zufrieden.
Die kennen sich da mit HOCM gut aus.
Dort habe ich auch meine TASH bekommen.

Gruß Thomas
von kurvenalbn
27. Nov 2013, 23:25
Forum: Vorstellung der Teilnehmer
Thema: Kurze Vorstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 10064

Kurze Vorstellung

Hallo ich bin der Thomas aus dem Rheinland, meine HOCM wurde mit 16 Jahren diagnostiziert. Heute bin ich 45 Jahre alt. Bis vor drei Jahren hatte ich überhaupt keine Probleme mit der Krankheit. Dann habe ich aber immer schlechter Luft bekommen und das Gefühl ich hätte eine Steinplatte auf der Brust l...